Heimatkalender

Hausmarken im Kyllburger Land

Heimatkalender 1977 | S.148-152 | Zusammengestellt von Karl Becker, Malberg

Hausmarken sind eine mit den Wappen vergleichbare Erscheinung. Sie sind jedoch sehr viel älter als diese. Ihrem Wesen nach sind es Sippenzeichen; sie vererben sich als „Haus“-Marken innerhalb des Hauses und Geschlechtes.
Verwendet wurden Hausmarken als Eigentumszeichen an beweglichem und unbeweglichem Gerät in Haus und Hof. Als Brandzeichen bei Tieren wurden sie ebenso verwandt wie auf dem Türsturz des Wohnhauses, dem Steinkreuz, dem Grabstein wie auch als Handzeichen bei Verträgen und Urkunden.
Eine Anzahl solcher Hausmarken ist nur noch in den Kirchenbüchern erhalten. Hier wurden sie als Ersatz für die Unterschrift verwendet. Die zentrale Hausmarkenkartei von K. Ruppel im Stadtarchiv Trier weist nach für:

Badem

Hausfrav Christin

auf einem Wegkreuz am Ortsrand

Richtung Kyllburg 1614

Theisgen Johann

KB Ordorf 1790 (KB = Kirchenbuch)
Cilligen Michel

KB Ordorf 1780
Zilligen Heinrich

KB Ordorf 1795
Styren Wilhelm

KB Ordorf 1795
Styren Christian

KB Ordorf 1789
Meyer Christoph

KB Ordorf 1784
Becker Michael

KB Trier 1782
Stiren Theodor

Steinkreuz 1703

 

Etteldorf

Reusen Matthias

KB Gindorf 1779
Reusen Jacob

KB Gindorf 1779
Struncks Jacob

KB Gindorf 1779
Hegener August

KB Gindorf 1779
Struncks Angela

KB Gindorf 1779
Heins Johann

KB Gindorf 1779
Kern Bernhard

KB Gindorf 1779

Gindorf

Reisen Jacob

KB Gindorf 1791
Frantzen Adam

KB Gindorf 1786
Pauli Johann

KB Gindorf 1786
Berschett Hugo

KB Gindorf 1785
Junck Nikolaus

KB Gindorf 1785
Diderich Peter

KB Gindorf 1785
Reusen Jacob

KB Gindorf 1782
Cochem Franz

Taufbuch 1782
Hann Franz

KB Gindorf 1781
Rasr(c?)op Michel

KB Gindorf 1780
Reisen Margareta

KB Gindorf 1797
Berschett Jacob

KB Gindorf 1798
Esch Johann

KB Gindorf 1779
Cominus Matthias

KB Gindorf 1779
Wagner Jacob

KB Gindorf 1779

Gransdorf

Hermann Wilh.

Pastor 1467-1473

im Schlussstein des Langschiffs

der alten Kirche

Burtscheid Elisabeth

Taufregister 1789
Brech Josef, Biermühle

Taufregister 1780
Becker Matthias

Taufregister 1788
Comes Matthias

Taufregister 1780
Greif Peter

Taufregister 1779
Franzen Adam

Taufregister 1798
Hümpler Maria Kath.

Heiratsregister 1793
Hansen Peter

Heiratsregister 1793
Junk Michel, Biermühle

Taufregister 1779
Lux Katharina

Taufregister 1779
Niewesch Margarete

KB 1789
Pelzer Kath., Komeshütt

Taufregister 1779
Pontius Kath., Altenhof

KB 1792
Rodermann Anna Maria

Taufregister ?
Wida Mathias

Visitationsprotokoll 1777 Nr. 70

Das Zeichen des Pastors Hermann hat die Heraldik übernommen als Symbol für die Form des Mühleisens. Er dürfte demnach von einer Mühle stammen. Siehe auch die Marken Junk Michel, Gransdorf; Turmann Friedr., Neidenbach; Thiel Johann, Pickließem; Müller Joh. Pet., St. Thomas; Laubach Matth., Seinsfeld.

Kyllburg

Münster Johann

LHA 1 C 13425 (1746)
Loch Lorenz

LHA 1 C 13426 (1755)
Brand Maria Kath.

LHA 1 C 13426 (1776)
Cronimus Diedrich

LHA 1 C 13425 (1770)
Braußen Matthias

LHA 1 C 13425 (1752)
May Matthias

Kirchenbücher (1750)
Wallenborn

Kirchenbücher (1750)

Kyllburgweiler

Hoff Bernhard

Visitationsprotokoll 1773
Hoff Hilarius

LHA 1 C 4146 (1776)

Malberg

Beheng Jo(ann)is

KB 1786
Polch

Taufregister 1782
Blum Jo(ann)is

Taufregister 1781
Heintz Peter

Taufregister 1780
Schmit Jo(ann)is

Taufregister 1779

Neidenbach

Heintz Theo

Visitationsprotokoll 1757
Retz Heinrich

Visitationsprotokoll 1757
Turmann Friedrich

Taufbuch 1788
Filers Johann

Taufbuch 1790
Files Johann

Taufbuch 1791
Cles Philipp

Taufbuch 1792

Oberkail

Schmitt Matthias

KB Metterich 1784

Orsfeld

Schwickerath Jakob

LHA 1 C 4146 (1776)
Steinmetzzeichen 1626

Wegkreuz „Auf Rosseiter“
Steinmetzzeichen um 1500

Wegkreuz am Wasserhäuschen

Pickließem

Huschens Margaretha

KB Ordorf 1791
Loch Johann

KB Ordorf 1789
Grün Veronika

KB Ordorf 1791
Bley Jakob

KB Ordorf 1783
Thiel Johann

KB Ordorf 1782
Bley Jakob

KB Ordorf 1779
Stockriser Philipp

KB Ordorf 1795
Schinhofer Anton

KB Ordorf 1781
Stein über Scheunentor

Stalleingang

Haustürsteine alter Häuser:

 St. Thomas

Sylvanus Johann

LHA 1 C 4146 (1776)
Müller Joh. Peter

KB Speicher 1795
Kirst Johannes

Mühlen-pach 1737
Thelen…

1755
Schmitten Heinrich

1755
Wegkreuz um 1500

Wiesental hinter der Kirche

Seinsfeld

Esch Johann

Visitationsprotokoll 1757
Esch Wolfgang

KB 1792
Joh. Jakob und Math. Reiß

Urkunde von 1776
Niclas Franzen

Urkunde von 1776
Jakob Blum

Hau Klas

Michel Bersched

Franzen

Laubach Matthias, Müller

KB 1780
Hoffmann Joh. Peter

Steinkreuz 1775
Erasmi Jakob, Pastor

* um 1670,

† Kyllburgweiler 1743

1705 Weihwasserstein

Kirche Seinsfeld

Steinborn

Neißen Johann Visitationsprotokoll
Bolgen Johann Philipp KB Lauffeld 1781

Wilsecker

Kleins Niklas

LHA 1 C 13425 (1746)
Zimmer Peter

Steinkreuz 1595
Wegkreuz u. Erdorf 1623

 

Einen Kommentar verfassen

captcha

Please enter the CAPTCHA text